Album “Saga”

Das komplette Ambience-Album “Saga” ist jetzt veröffentlicht.

Vorerst als digitale Version, die CD erscheint Mitte des Jahres 2021. (Isländisch “Saga” – bedeutet Aussage, Mitteilung und Bericht, ein Geschehenes, von dem berichtet wird, und damit Geschichte (Erzählung) im weitesten Sinne.)

The complete ambience album “Saga” is out now.

Initially as a digital version, the CD will be released in mid-2021. (Icelandic “Saga” – means statement, communication and report, an event that is reported, and thus history (narration) in the broadest sense.)

Tracks:
Track 1 – Miðgarðr
Midgard is exactly in the middle of all worlds, from there all other eight can be reached. A gigantic ocean surrounds Midgard and in this ocean lives the Midgard snake, which bites its own tail. It is where people live.
Track 1 – Miðgarðr
Midgard ist genau in der Mitte aller Welten, von dort aus können alle anderen acht erreicht werden. Ein gigantischer Ozean umgibt Midgard und in diesem Ozean lebt die Midgard-Schlange, die ihren eigenen Schwanz beißt. Hier leben Menschen.
Track 2 – Óðin

Odin is high god of the sir, highest and first deity, god of heaven as well as god of war and death. As a storm god, he is the leader from Wuotanes. Odin is god of runic wisdom and patron god of the skalds.

Track 2 – Óðin
Odin ist Hochgott der Asen, höchste und erste Gottheit, Himmelsgott sowie Kriegs- und Totengott. Als Sturmgott ist er Anführer von Wuotanes her. Odin ist Gott der Runenweisheit und Schutzgott der Skalden
Track 3 – Freya
In Norse mythology, Freya is the beautiful goddess of fertility and spring, happiness and love, and teacher of the magic Seidr. She is both sister and brother of Freyr. The two of them and their father Niördr went to Asgard after the Aesir-Wanen War to live there as hostages in the interests of peace, which is why Snorri counts them among the Aesir.
Track 3 – Freya
Freya ist in der nordischen Mythologie die schöne Göttin der Fruchtbarkeit und des Frühlings, des Glücks und der Liebe, sowie Lehrerin des Zaubers Seidr. Sie ist gleichzeitig Schwester und Bruder des Freyr.
Track 4 – Oðinn þik eigi
“May Odin make yourself your own”
Track 4 – Oðinn þik eigi
“Möge sich Odin Dir zu eigen machen”
Track 5 – Fornaldarsögur Nordulandia
The legend of the discovery of Iceland.
Track 5 – Fornaldarsögur Nordulandia
Die Geschichte der Entdeckung Islands
Track 6- úfríðr 
“Dispute, Strife, War”
Track 6- úfríðr 
“Unfriede, Streit, Krieg”
Track 7 – Ragnarøk
There will come a time when the gods will die too. This time is called Ragnarok. There the final fate of the gods is decided. It is the time of the apocalypse, the final battle between good and dark forces.
Track 7 – Ragnarøk
Es wird eine Zeit kommen, in der auch die Götter sterben werden. Diese Zeit heißt Ragnarök. Dort beschließt sich das Endschicksal der Götter. Es ist die Zeit der Apokalypse, dem endgültigen Kampf zwischen guten und dunklen Mächten.
Track 8 – After all Sagas are told
But there is a contrast to the Christian apocalypse. At Ragnarök there will be a rebirth, a new world and a new life.
Track 8 – After all Sagas are told
Aber es gibt einen Gegensatz zur christlichen Apokalypse. Bei Ragnarök wird es eine Wiedergeburt geben, eine neue Welt und neues Leben.

At hearthis.at:

(Wird gerade erneuert!)

At bandcamp.com:

0/5 (0 Reviews)

Deine Meinung ist gefragt!

2 Antworten

  1. Ganz grosse klasse Frank.
    Das ganze album hat mir sehr gut gefallen.
    Für mich das beste, was ich bisher von Dir gehört habe.
    Ganz grosses kompliment.
    Weiter so !👍🏻👍🏻👍🏻🍀🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Frank Wienands - Webseiten und musikalische Gestaltung

Über mich

Den Einstieg in die Programmierung machte ich 1978 auf einem TRS-80 Clone. Von Basic ging die Reise über C, C++ zu Pyhton und Assembler.

Anfang der 90er Jahre stieg ich in die Internetgeschehnisse ein und erstellte 1998 meine erste Webseite. Mit dem Aufkommen von Google 1998 begann ich, mich in die Suchmaschinenoptimierung einzuarbeiten. Mit dem Update im Jahr 2003 wurde der Google-Algorithmus erstmalig professionalisiert. Damit wurde die Notwendigkeit für ernsthafte SEO-Arbeiten unumgänglich.

Neben der Webseiten-Erstellung lege ich besonderen Wert auf eine nachhaltige Optimierung der Suchmaschinenfunktion und bin darauf spezialisiert.

Webdesign 100%
SEO 100%
CSS 93%
PHP 97%
HTML 100%
SQL 92%
WordPress 100%

Offical artist at

Me at bandcamp.com